Teneriffa, Kanarische Inseln

 
 

Seit 1997 bietet die Webseite www.teneriffa.com einen umfassenden Service für Reisen nach Teneriffa und auf die anderen Kanarischen Inseln. Hier finden Sie alles, was Sie als Urlauber wissen müssen, um mit großer Vorfreude Ihren kommenden Ferientagen auf Teneriffa entgegenzufiebern.

Adeje TeneriffaBuenavista del Norte TeneriffaEl Medano TeneriffaGarachico TeneriffaIcod de los Vinos TeneriffaLos Cristianos TeneriffaLos Gigantes TeneriffaLos Realejos TeneriffaPlaya de las Americas TeneriffaPuerto de la Cruz TeneriffaSanta Cruz de TenerifeLa Laguna TeneriffaLa Orotava TeneriffaVilaflor TeneriffaCandelaria TeneriffaTacoronte TeneriffaGüímar TeneriffaAbades TeneriffaGuía de Isora TeneriffaPlaya San Juan TeneriffaEl Tanque - Balkon über der Isla BajaSantiago del Teide - wo die Mandeln blühen

Das Reiseportal für Teneriffa bietet zahlreiche Buchungsmöglichkeiten für Urlaub, Reisen nach Teneriffa. Egal ob Mietauto, Hotel- oder Apartmentanlagen, Flüge oder Insidertipps - hier finden Sie ein breites Spektrum zur Auswahl. Aber auch Pauschalreisen, Last-Minute-Angebote zum Schnäppchenpreis oder Kreuzfahrten können direkt gebucht werden.

Suchen Sie vielleicht eher einen Geheimtipp, abseits gelegene versteckte Landhotels mit dem ländlichen Charme oder kleine besondere Hotels auf Teneriffa, die nicht jeder kennt? Auch dann sind Sie auf dieser Seite richtig und finden bestimmt Ihren Urlaubstraum.

Finca-Urlaub auf Teneriffa

Urlaub auf einer Finca auf Teneriffa ist ein einzigartiges Urlaubs-Erlebnis. Finca-Unterkünfte gibt es sowohl im grünen Norden Teneriffas und auch im sonnenverwöhnten Süden. Fincaurlaub kann Urlaub der Luxusklasse, Finca-Urlaub auf einer Bananenplantage oder Urlaub auf einer rustikalen Finca sein. Eine Finca auf Teneriffa ist in der Regel sehr ruhig gelegen und garantiert einen erholsamen Urlaub. Umgeben von einem großzügigen Park oder einer Gartenanlage mit Swimmingpool besteht eine Finca auf Teneriffa meist aus einem Haupthaus mit mehreren separaten Bungalows oder Häusern. Jedes Haus einer Finca hat mehrere Räume: Küche, Wohnraum und ein oder mehrere Schlafzimmer sowie ein oder mehrere Bäder. Bei der Unterbringung auf einer Finca haben Sie direkten Kontakt zum Eigentümer der Finca und werden sehr individuell betreut. Die meisten Finca-Urlauber versorgen sich selbst. Es gibt aber auch Fincas auf Teneriffa die Ihre Gäste mit Frühstück verwöhnen oder sogar ein Restaurant betreiben. Sie können Ihren Finca-Urlaub in Küstennähe, in mittleren Höhenlagen oder auch auf einer Finca in den Bergen Teneriffas verbringen.

Aktuelles und Nachrichten von der Insel Teneriffa

Hotel Botánico in Puerto de la Cruz unter den Top 100 der Welt

Nachrichten / News Teneriffa
Das Fünf-Sterne-Hotel "Botánico" in Puerto de la Cruz zählt weltweit zu den 100 besten Hotels so bewerteten es zumindest, die rund halbe Millionen Urlaubsgäste, die bei TUI ihre Wertungen abgeben. Unter etwa 8.000 Hotels rund um den Globus suchen sie die Besten aus. Das Hotel "Botánico" in Puerto de la Cruz, an der Nordküste von Teneriffa, ist schon zum 14. Mal unter den Herausragenden 100 Hotels anzutreffen. Zusätzlich wurde das Hotel mit einem TUI Holly 2014 ausgezeichnet. Damit wird das Umweltbewusstsein, mit dem das Hotel geführt wird, gewürdigt.

Eine Autobahn zu Weihnachten

Nachrichten / News Teneriffa

Die Schließung des Inselrings rund um die Insel Teneriffa ist ein ehrgeiziges Projekt, das schon seit vielen Jahren ganz oben auf der Wunschliste der Insel steht. Durch die Wirtschaftskrise hat sich der Bau der bereits genehmigten Straße weiter verzögert. Vor wenigen Wochen wurde ein erstes Teilstück zwischen Buen Paso und El Tanque, auf der Nordseite der Insel eingeweiht. Die Öffnung des ersten Teilstücks wurde von vielen Pendlern, die täglich in den Süden fahren müssen, begrüßt. Um die weitere Fertigstellung der fast fertigen Südtrasse zu beschleunigen, hat Inselpräsident Carlos Alonso, nun weitere vier Millionen Euro, zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise soll die nächste Etappe zwischen Santiago del Teide und Guía de Isora schnellstmöglich beendet und für den Verkehr freigegeben werden. Wenn alles nach Plan läuft, wird dies sein Weihnachtsgeschenk an die Bevölkerung sein. Denn als möglicher Einweihungstermin wurde der Heiligaben, 24. Dezember, genannt.

Teneriffa - Die Königin der Kanaren

Teneriffa ist eine majestätische Insel und das nicht nur durch den gigantischen Vulkan Teide, der in 3.718 Metern Höhe, wie ein stolzer Herrscher über die Insel Teneriffa wacht. Die 2.057 Quadratkilometer große Insel Teneriffa ist die größte des Kanarischen Archipels und entstand vor rund zehn Millionen Jahren.

Damals waren das heutige Tenogebirge, das Anaga-Gebirge und die Berge rund um Adeje vermutlich drei eigenständige Inseln, die durch die Entstehung eines gigantischen Urvulkans zu einer Einheit und somit einer Insel verschmolzen. Man vermutet, dass dieser Ur-Gigant rund 6.000 Meter hoch war.

Durch seismische Bewegungen und Erdrutsche soll er eingestürzt sein und Teneriffa in seiner heutigen Form war entstanden. Im Zuge dieses Prozesses und der Wandlung an der Erdoberfläche ist wahrscheinlich auch das Orotavatal auf Teneriffa entstanden. Noch heute ist es für seine üppige Vegetation und fruchtbaren Boden bekannt.

Bei dieser massiven Veränderung ist auch der größte Einsturzkrater der Welt, die Caldera, entstanden. Der Durchmesser von 16 Kilometern und Kraterwände, die bis zu 500 Metern weit aufragen, sind bezeichnend für seine Imposanz und die dahinter verborgene Urgewalt. Vor rund einer halben Million Jahren wuchsen der Pico Viejo und der Pico del Teide auf Teneriffa aus dem Krater hervor. Der Pico del Teide ist, mit seinen 3.718 Metern, der höchste Berg Spaniens und gleichzeitig Teneriffas Wahrzeichen.

Teneriffa ist zweifelsohne die vielseitigste Insel der Kanaren - Auf keiner Insel kommt der Begriff Miniaturkontinent so deutlich zum Ausdruck wie auf Teneriffa. Viele verschiedene Klima- und Wachstumszonen, eine eigenwillige und üppige Flora und Fauna zeugen davon.

Ihr Abwechslungsreichtum zwischen Bergwelt, Sandstränden und touristischen Zentren im Süden von Teneriffa, den manchmal rauen Steilhängen mit bizarren Formen und geschützten Buchten und den kulturellen Kulturstädten La Laguna oder Puerto de la Cruz im Norden machen sie so einmalig. Selbst die Multi-Kulti-Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife versprüht den für Teneriffa typischen Charme.

Aber nicht nur landschaftlich hat die Insel Teneriffa viel zu bieten, sondern auch das Angebot, das die Urlauber hier vorfinden ist so breit gefächert, wie der Geschmack der Besucher.

Vom Aktivurlaub, seien es alle Arten von Wassersport oder Moutainbiking, Klettern, Paragliding, Wandern, Golfen bis hin zur Wellness-Oase - auf Teneriffa findet jeder Besucher das, was bei ihm persönlich Urlaubsgefühle weckt. Egal ob sie ländliche Hotels, Luxusanlagen, normale Hotelburgen oder ein Appartement suchen, auch in der Wahl der Unterbringung kennt Teneriffa keine Grenzen.

Kein Wunder also, dass ein Großteil der Touristen, die jährlich auf Teneriffa Urlaub machen, "Wiederholungstäter sind" und viele sogar auf der Insel "hängen geblieben" sind. Sei es um den wohlverdienten Ruhestand in vollen Zügen unter südlicher Sonne zu genießen oder um sich auf der Insel Teneriffa beruflich nieder zu lassen. Gerade deshalb findet man auf Teneriffa auch viele deutsche Geschäftsleute, die die Gelüste nach manch heimischer Spezialität von Brot bis Wurst stillen.

Urlaub auf Teneriffa ist eine Empfehlung für Alt und Jung, für Aktivurlauber und Faulenzer, für  Luxusfreaks und Aussteiger, denn Teneriffa hat einfach alles. Über allem thront dann die typische Gastfreundschaft der Inselbewohner, die der Insel die Krone aufsetzt.


 
  

Lastminute auf die Insel Teneriffa

Fincas und Ferienhäuser im Norden der Insel Teneriffa

Diese Webseite wurde mit web.CMS erzeugt. Designed by Teide Design